Beratungsstelle Zentralschweiz

Egal ob Sie schwerhörig oder gehörlos sind, die Beratungsstelle ist für alle Betroffenen und indirekt Betroffene, wie Angehörige und Bezugspersonen da.

Voraussetzung ist, dass Sie in den Kantonen Luzern, Zug, Schwyz, Uri, Ob- oder Nidwalden wohnen. Wir beraten bei persönlichen und sozialen Fragen, unterstützen Institutionen und Behörden, lancieren Projekte und engagieren uns in der Erwachsenenbildung. Wir tun alles für die Einbeziehung der Betroffenen in die Gesellschaft, für die Sensibilisierung der Öffentlichkeit sowie das Verbreitung von Fachinformationen. Die Beratungsstelle wurde 1968 gegründet.

Kontakt

Beratung für Schwerhörige und Gehörlose Zentralschweiz
Hirschmattstrasse 25
6003 Luzern
Google Maps

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
07.30 – 17.00
Termine nach Vereinbarung

Weihnachtsferien
von Montag 23. Dezember bis Freitag 3. Januar bleibt unsere Beratungsstelle geschlossen. In dieser Zeit erreichen Sie uns teilweise per Mail.

Kontaktformular

Team

 

Jaël Kolman

Sozialarbeiterin
Carlo Picenoni - BFSUG Zentralschweiz

Carlo Picenoni

Stellenleiter / Sozialarbeiter
Rahel Aebi - BFSUG Zentralschweiz

Rahel Niederberger

Sekretärin
Nadia Tschudin-Gambon - BFSUG Zentralschweiz

Nadia Tschudin-Gambon

Sozialpädagogin (schwerhörig)

Sibylle Zgraggen

Sachbearbeiterin / Erwachsenenbildung (schwerhörig)

Trägerverein

Verein Integration Schwerhörige und Gehörlose Zentralschweiz

Geschäftsstelle
Verein Integration Schwerhörige und Gehörlose Zentralschweiz
Hirschmattstrasse 25
6003 Luzern

Präsidentin Céline Dori

Statuten TISG ab 01.07.2019

Spendenkonto
PC 60 – 40522-5
IBAN 75 0900 0000 6004 0522 5

Vorstand (v. l. n. r.)
Stephan Muheim, Maschinenzeichner / Betroffener
als Berater: Carlo Picenoni, Stellenleiter und Sozialarbeiter HFS
Pia Vogler, Rektorin HPZ Hohenrain
Martin Wiedmer, Sozialarbeiter
Céline Dori, Präsidentin
Leuenberger Erich, Gemeindeammann Nebikon
Luzia Syfrig, Versicherungsfachfrau
Markus Steiner, Betriebswirt
es fehlt: Evamaria Delb, Vorsitzende ZFG-Kommission

 

Ehren-Präsidentin: Dr. Marie-Theres Habermacher