Führung Museum Zug in Gebärdensprache

Das Museum für Urgeschichte(n) Zug präsentiert die Ausstellung „verehrt und gejagt – Inszenierung der Tiere seit der Steinzeit“.

Am Donnerstag, 10. März 2022 findet um 18.30 Uhr eine Führung statt, welche in Gebärdensprache übersetzt wird. Der Eintritt ist gratis. Es wird empfohlen, sich anzumelden.

Weitere Infos im Flyer„Von Tieren und Menschen“