Staatskunde – Wie Gehörlose und Schwerhörige zu ihren Rechten kommen!

An diesem Abend informieren und diskutieren wir, wie wir als Gruppe oder einzeln aktiv sein können! Zwei Fachpersonen leiten den Abend: Susan Widmer-Picenoni erklärt wie Gesetze entstehen und umgesetzt werden; was eine Motion ist; was der Unterschied zwischen Gesetz und Verordnung ist usw. Sie wird eure Fragen beantworten.
Michael Ledergerber gibt Tipps, was wir einzeln und als Gruppe machen können, damit wir zu unseren Rechten kommen. Er berichtet, was aktuell im Kanton(srat) läuft, damit das BehiG umgesetzt wird.

Dann Diskussion, was wir jetzt machen können, damit wir mehr gehört werden und z. B. die Gebärdensprache anerkannt wird. Genauere Infos siehe Ausschreibung im Anhang.

Ausschreibung_Staatskunde_11_02_2019

Die Ausschreibung in Gebärdensprache erklärt: Bitte hier klicken!