Wie baut man eigentlich ein Hörgerät?

Wir laden ein zu einer Besichtigung der Sonova AG in Stäfa.

Willst du wissen wie ein Hörgerät funktioniert? Wie man Hörgeräte entwickelt, testet und dann baut? Dann komm mit uns in die Sonova AG in Stäfa und finde es heraus!

Was ist Sonova?

Sonova entwickelt Hörgeräte und Cochlea Implantate. Sie arbeiten für Phonak, Unitron und AB (Advanced Bionics, Firma für Cochlea Implantat).

Was passiert an der Veranstaltung?

Wir bekommen eine spezielle Führung nur für uns:

  • Vortrag: Was macht die Sonova? Wie funktioniert ein Ohr? Welche Hörgeräte gibt es und wie funktionieren sie? Welche Ideen gibt es für die Zukunft?
  • Rundgang und Besichtigung im Betrieb
  • Apéro für alle (15.- Fr. pro Person)

Datum:   Mittwoch, 23. November 2016

Zeit:   14:00 Uhr in Stäfa ZH

Ort:   Sonova, Laubisrütistrasse 28, 8712 Stäfa

Kosten:    15.- pro Person für den Apéro, individuelle Reisekosten

Hilfsmittel:    FM-Anlage vorhanden

Anmeldungen bis am 31.10.2016 an: aargausolothurn@bfsug.ch

Bitte bei Anmeldung schreiben, ob es Gebärdensprach-Dolmetscher oder Schriftdolmetscher braucht.

 

2016_sonova_flyer