Aus- und Weiterbildung

Schwerhörige und Gehörlose suchen sehr lange nach einer geeigneten Aus- und Weiterbildung. Die Angebote entsprechen inhaltlich oft ihren Fähigkeiten, die Informationsvermittlung jedoch selten ihren Kommunikationsanforderungen.

Perspektiven erweitern

Selbstbestimmung, Selbstverwirklichung, Selbstwertgefühl – viele Menschen erreichen diese Lebensziele, weil sie in ihrem Beruf erfolgreich sind. Die meisten gehörlosen und schwerhörigen Menschen müssen oft weiter vorausplanen und weiter gehen, um eine geeignete berufliche Ausbildung oder Weiterbildung machen zu können. Wir geben und eröffnen gute Perspektiven für die Zukunft.

Wir beraten und begleiten Schwerhörige und Gehörlose dabei, eine Lehrstelle, Weiterbildung oder Umschulung zu finden. Eine, die ihre Fähigkeiten fördert und gleichzeitig auf ihre besondere Kommunikationssituation abgestimmt ist. Wir stellen sicher, dass behinderungsbedingte Mehrkosten von der IV finanziert und Nachteilsausgleiche gewährt werden, ohne als Vorteil zu gelten – während der gesamten Aus- und Weiterbildung bzw. Umschulung.

Studieren mit Hörbehinderung

Die Webseite swissuniability.ch bietet Informationen zum Thema barrierefreies Studium. Sie wurde von einem Zusammenschluss von Schweizer Hochschulen erstellt. Hier finden Sie ein Merkblatt mit didaktischen Hinweisen für Lehrende zum Thema Studieren mit Hörbehinderung. Brauchen Sie Unterstützung, um Ihr barrierefreies Studium zu organisieren? Wir beraten Sie gerne.